Browsing Category

2017

Weihnachtsfeier: Günter Aschenbruck zum Ehrenmitglied ernannt

KG Rheinflotte Weihnachtsfeier

09.12.2017 – Auf der jährlichen Weihnachtsfeier trafen sich wieder viele Mitglieder und Freunde der KG Rheinflotte. Und in diesem Jahr an einem neuem Ort: So fand der besinnliche Abend erstmals im Friedrich-Ebert-Saal in Bickendorf statt. Ein tolles Ambiente, so die überstimmende Meinung der Gäste.

Neben tollem Essen und netten Gespräch sorgten Philipp Oebel und Sophia Heinemann für stimmungsvolle, musikalische Einlagen.

Auch die jährlichen Beförderungen der Mitglieder der KG Rheinflotte standen auf dem Programm der Weihnachtsfeier. Darüber hinaus wurde Günter Aschenbruck nach 40 Jahren Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied der Ehrenfelder Karnevalsgesellschaft ernannt.

Die Rheinflotte bittet zum Flottenappell

Rheinflotte Flottenappell 2017

18.11.2017. Sitzt die Uniform, sind die Abzeichen an Schulter und Ärmel korrekt, passt die Hose zu den Schuhen – beim jährlichen Flottenappell der KG Rheinflotte prüft der Präsident der Karnevalsgesellschaft die Litewkas der Mitglieder und die Uniformen des Tanzcorps. Zu beanstanden gab es beim diesjährigen Appell wenig, die Mitglieder sind schon jetzt gut gerüstet für die Session. Nur Präsident Wolfgang Schlösser tanzte durch seine außergewöhnlichen Sockenwahl etwas aus der Reihe. Und so verlebte die Rheinflotte-Familie einen gemütlichen Abend, der durch einen Auftritt des 1. Cölschen Hofstaats noch musikalisch bereichert wurde.

Zuvor traf man sich zur Kölschen Messe in St. Mechtern. Auch das gehört bereits zur guten Tradition, um sich gemeinsam den Segen für die kommende Session abzuholen.

O’zapft is – Bayerischer Ovend 2017

Bayerischer Ovend 2017 KG Rheinflotte

24.09.2017. Die KG Rheinflotte legte ab und verlebte einen tollen „Bayerischer Ovend om Rhing“ bei tollem Wetter und bester Laune. Echte Oktoberfeststimmung mit passender Musik herrschte an Bord der Filia Rheni. Auch Essen und Getränke präsentieren sich im landestypisch passenden Gewand. So wurde bis spät in den Abend gemeinsam geschunkelt, getanzt und gesungen.

Rheinflotte feiert Sommerfest am Lenauplatz

Sommerfest KG Rheinflotte 2017

18.09.2017. Die KG Rheinflotte feierte am vergangenen Wochenende ihr großes Sommerfest am Lenauplatz in Ehrenfeld. Und das Wetter spielte mit: Bei angenehmen Temperaturen und nur wenigen Regentropfen fanden sich gerade am Samstag viele Gäste ein. Unterhaltung gab es unter anderem von: Querbeat, Björn Heuser, Lupo, dem 1. Kölner ShantyChor, Melanie und vielen, vielen mehr. Ein großes Feuerwerk, Attraktionen für Groß und Klein sowie leckere Speisen und Getränke rundeten ein tolles Wochenende ab. Wir danken allen Gästen – es hat riesigen Spaß gemacht mit Euch. Vielen Dank ebenfalls an alle Helfer und Unterstützer!

Veedel-TV war auch vor Ort

Sommerfest am Lenauplatz

Sommerfest KG Rheinflotte

15.7.2017 – Die KG Rheinflotte von 1951 e. V. präsentiert das große Sommerfest am Lenauplatz. Am 16. und 17. September wird gefeiert mit Björn HeuserQuerbeat, Lupo, 1. Kölner Shantychor, Melanie u. v. m. Samstagabend gibt es ein großes Feuerwerk. Für Essen und Getränke ist gesorgt, für Kinder gibt es viele spannende Attraktionen zum Mitmachen. Die KG Rheinflotte freut sich auf Euren Besuch. Eintritt frei!

Das Programm für Samstag und Sonntag

Samstag, 16.09.

14 Uhr: Eröffnung durch Wolfgang Schlösser, Präsident der KG Rheinflotte, und die Kölsche Preußen
14-16 Uhr: Woosch un Wööschje grillen für euch
17 Uhr: Björn Heuser
18 Uhr: Querbeat
19 Uhr: Lupo
20 Uhr: Kölsche Paninis
22 Uhr: Feuerwerk

Sonntag, 17.09.

12 Uhr: 1. Cölscher Hofstaat
14 Uhr: 1. Kölner ShantyChor
16 Uhr: Kajüt Müüs, Kindertanzgruppe der KG Rheinflotte
17 Uhr: Melanie

Sommerfest KG Rheinflotte

Rheinflotte Grillfest 2017

Rheinflotte Grillfest 2017

24.06.2017. Die KG Rheinflotte traf sich am Samstag zum traditionellen Grillfest der Gesellschaft. Rund 50 Mitglieder und Freunde verlebten ein wundervollen Nachmittag mit guten Gesprächen sowie tollem Essen in der Laube in Ossendorf. Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer, die diesen Nachmittag möglich gemacht haben.

KG Rheinflotte wählt neuen Vorstand 

Das neue Führungsteam: Stefan Neumaier, Andrea Neumaier, Wolfgang Schlösser, Francoise Richard-Zeitz, Andre Oehme und Christoph Klink (v . l. n. r.)

11.6.2017. Die Mitgliederversammlung der KG Rheinflotte von 1951 e. V. hat einen neuen Vorstand gewählt. Das sechsköpfige Führungsgremium besteht fortan aus Wolfgang Schlösser (Präsident), Stefan Neumaier (1. Vorsitzender), Christoph Klink (2. Vorsitzender), Francoise Richard-Zeitz (Geschäftsführerin), Andre Oehme (Schatzmeister) sowie Andrea Neumaier (Schriftführerin). Alle Vorstandsmitglieder wurden mit großen Mehrheiten für die dreijährige Amtszeit gewählt. Die Rheinflotte leitet den Generationswechsel damit auf Vorstandsebene ein.

Heinz Weiß wurde von der Mitgliederversammlung als Senatspräsident bestätigt. Die Geschäftsstelle der KG Rheinflotte wird auch in Zukunft von Rolf-Werner Kläser geführt.

Friedhelm Altenbeck (bislang Präsident), Karl-Heinz Nonnengässer (bislang 2. Vorsitzender), Hans Joachim Krause (bislang Geschäftsführer) stellten sich nicht mehr zur Wiederwahl. Die KG Rheinflotte dankt den verdienten, langjährigen Mitgliedern für die erfolgreiche und intensive Vorstandsarbeit.

Wir trauern um Richard Lenzen

Traueranzeige Richard Lenzen

1.6.2017. Wir trauern um Richard Lenzen. Er war Ehrensenatspräsident, Ehrenmitglied und Träger des goldenen „R“ unserer Gesellschaft. Wir sind alle unendlich traurig. Unser Mitgefühl gilt der Familie. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Senatstour 2017 nach Hachenberg

mw- Am Samstag, den 21. Oktober 2017 trafen sich Senatoren und Freunde der KG Rheinflotte um 10 Uhr auf dem Parkplatz des Leonardo Royal Hotels an der Dürener Straße um gemeinsam einen schönen und erlebnisreichen Tag zu verbringen.
Nach der Abfahrt führte uns die Route quer durch die Eifel. Erste Station war die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang. Dies ist ein von den Nationalsozialisten oberhalb der Urfttalsperre errichteter Gebäudekomplex mit wunderschönem Ausblick auf die sich zwischen den Wäldern windenden Arme der Urfttalsperre. 
Stunden hätte man dort verbringen können um die gesamte Anlage mit 
ihren unterschiedlichen Gebäuden, einem Hallenbad, diversen Sportanlagen, dem Haus des Wissens etc. zu erkunden. 
Weiter ging es nach Einruhr, einem kleinen Eifelort, sehr idyllisch direkt an der Rurtalsperre gelegen. Die Rurtalsperre ist übrigens die zweitgrößte 
Talsperre in Deutschland. In Einruhr haben wir sowohl das gemeinsame 
Mittagessen wie später auch Kaffee und Kuchen im Restaurant Eifelhaus 
eingenommen.

An die großzügige Seeterrasse des Restaurants Eifelhaus  angrenzend, befindet sich die Anlegestelle der Rursee-Schifffahrt, mit der wir  nach dem Mittagessen eine ca. 3-stündige Rundfahrt über die gesamte Rurtalsperre (Ober-und Untersee) gemacht haben. 
Um von dem Obersee auf den Untersee (oder umgekehrt) zu kommen,  mussten wir einen kleine Spaziergang über eine Staumauer machen, und in ein anderes Schiff einsteigen. Auf diese Art haben wir uns dann zumindest nach dem guten und reichhaltigen Mittagessen noch ein wenig bewegt! 
Das Wetter hat Gott sei Dank auch mitgespielt, so dass die Schifffahrt zu einem einmaligen Erlebnis wurde. 
Selbstgebackener, sehr leckerer Kuchen (XXL-Stücke) plus ein oder mehrere Tässchen Kaffee rundeten diesen schönen Tag ab. 


Manni, unser total netter Busfahrer, hat uns dann zu späterer Stunde  wohlbehalten am Hotel Leonardo abgesetzt. 
Alles geht zu Ende………., aber das nächste Jahr und die nächste Senatstour kommt bestimmt! 


Dank der großzügigen Spende unseres Senators Werner Beier (er sponserte 
uns den Bus inklusive Fahrer), sowie einer „Spende“ aus der Senatskasse 
(für die Schiffstour und für Kaffee & Kuchen), mussten lediglich das 
Mittagessen sowie die individuellen Getränke von jedem selbst bezahlt werden.