Kostümsitzung im Hotel Leonardo Royal 2016

Kostümsitzung KG Rheinflotte 2016

16.01.2016 – Mehr als 500 Gäste, ein abwechslungsreiches Programm und eine prächtige Stimmung – die Kostümsitzung der KG Rheinflotte am 16. Januar 2016 im Leonardo-Royal Hotel in Köln-Lindenthal war wieder einmal ein voller Erfolg. Auch eine besondere Ehrung stand auf dem Sitzungsplan: Friedhelm Altenbeck, seit elf Jahren Präsident der Rheinflotte, erhielt vom Festausschuss Kölner Karneval den Verdienstorden in Silber. Unter großem Applaus wurde die Auszeichnung von Festkomitee-Vertreter Uwe Brüggemann überreicht. Außerdem ernannte die Rheinflotte Cornelius Nimmesgern, Hoteldirektor des Leonardo Royal Hotels, zum Ehrensenator der KG.

Das Programm startete mit dem Orchester M. Kuhl sowie dem Einzug von Elferrat und Plaggeköpp. Die ersten Lacher auf seiner Seite hatte im Anschluss der Tuppes vom Land. Das Tanzcorps der Rheinflotte mit spektakulären Darbietungen und die Bläck Fööss brachten den Festsaal dann so richtig zum Beben. Mit bekannten Karnevalshits aus der Vergangenheit, die zum Mitsingen einluden, bot Thomas Cüpper einen ganz besonderen Ausklang der ersten Sitzungshälfte. Nach der Pause begrüßten die Jecken frenetisch das Kölner Dreigestirn samt Gefolge. Die sympathischen Drei gewannen sofort die Herzen des Publikums und bedankten sich für die wundervolle Stimmung, bei der geschunkelt und gesungen aber auch zugehört wurde. Es folgten Jupp Menth („Ne kölsche Schutzmann“), die Funky Marys und Fritz Schopps („Et Rumpelstilzche“). Den krönenden Abschluss der Kostümsitzung bildeten die Domstädter gemeinsam mit der Royal Navy Pipe Band. So modern und stimmungsvoll kann Blasmusik mit Duddelsack-Begleitung sein – der Festsaal stand Kopf.

Das könnte Dir auch gefallen