Wieverfastelovend: Eröffnung des Straßenkarnevals

Wieverfastelovend Strassenkarneval KG Rheinflotte

04.02.2016 – Beim Thema Wasser ist die KG Rheinflotte eigentlich in ihrem Element. Allerdings hat die Mannschaft das Nass am Liebsten unter dem Kiel. Anders sah es leider bei der Eröffnung des Straßenkarnevals an Wieverfastelovend am Lenauplatz aus. Denn das Wasser kam von oben – und das nicht so knapp. Nur der hervorragenden Idee von Stefan Neumaier, Schatzmeister der Rheinflotte, gleich drei große Zelte zu besorgen, rettete den Karnevalsauftakt. So fanden die rund 400 Gäste einigermaßen Schutz vor dem teils strömenden Regen. An dieser Stelle auch herzlichen Dank an die Spender, die den Kauf der Zelte ermöglicht haben.

Die Rheinflotte hatte wieder einmal ein tolles Programm am Start. Los ging es mit der feierlichen Übergabe des Schlüssels zum Bezirksamt Ehrenfeld durch Bezirksoberbürgermeister Josef Wirges. Damit hat die Rheinflotte für die jecken Tage offiziell das Kommando übernommen. Es folgten die Domstädter, die mit ihrer Musik zum Warmschunkeln einluden. Danach ließ das Kinderdreigestirn die Herzen der Anwesenden höherschlagen. Die zwei Einlagen des Rheinflotte Tanzcorps sowie der Kajüt-Müüs mussten wegen Unbetanzbarkeit des Platzes leider abgesagt werden. Dafür sorgten die Bands Jot Drop und Kölsche Paninis für ordentlich Stimmung, bevor der Stammtisch historischer Völker den, trotz des mäßigen Wetter, schönen Tag beendete. Für Gute-Laune-Musik während des gesamten Tages sorgten E + E Music.

Teile diesen Beitrag

Das könnte Dir auch gefallen