Browsing Category

2017

Session 16/17: Rheinflotte im Zoch!

1.3.2017. Alaaf, der Zoch kütt! Mit dem Senats- und dem Vorstandsschiff, dem Tanzcorps sowie musikalischer Begleitung startete die Rheinflotte in ihrem Jubiläumsjahr in den Rosenmontagszug und den Veedelszug in Ehrenfeld am Veilchendienstag. Am zweiten Tag wurden wir dann auch noch von den Kajüt Müüs, unserer Kindertanzgruppe begleitet. Das Wetter spielte ebenfalls mit. Nur am Dienstag gab es ein paar Regentropfen, die aber aufgrund der tollen Stimmung nicht ins Gewicht fielen.

Vielen Dank an alle, die am Zochweg auf uns gewartet haben. Wir hoffen sehr, dass wir niemanden übersehen haben!

Aufrufe: 86

Besuch im St. Franziskus Hospital

24.2.2017. Die KG Rheinflotte besucht an den jecken Tagen stets Mitarbeiter und Patienten des St. Franziskus Hospitals in Köln-Ehrenfeld. So auch in diesem Jahr. Damit will die Gesellschaft den Karneval auch zu den Menschen bringen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht am Straßenkarneval teilnehmen können.

Gemeinsam mit der Kindertanzgruppe, dem Tanzcorps sowie den Original Cölsche Knappen und dem 1. Cölsche Hofstaat ging es von Station zu Station. Im Gepäck: Schöne Lieder und jede Menge Strüßjer, die an die Menschen verteilt wurden.

Zum Abschluss gab es noch einen Abstecher zur nebengelegenen Fröbel-Kita. Die Kinder freuten sich sehr über den Besuch – und überreichten einen eigens gebastelten Orden an Wolfgang Schlösser, den ersten Vorsitzenden der KG Rheinflotte.

Aufrufe: 122

Straßenkarneval eröffnet – KG Rheinflotte feiert im BüzE

23.2.2017. Aufgrund der zu erwartenden widrigen Wetterverhältnisse an Weiberfastnacht hatte sich der Bezirksbürgermeister Josef Wirges zusammen mit der KG Rheinflotte dazu entschlossen, die traditionelle Straßenkarneval-Eröffnung vom Lenauplatz ins BüzE – Bürgerzentrum Ehrenfeld zu verlegen. Die Jecken kamen trotzdem reichlich und verlebten einen tollen Tag mit einem bunten Programm.

Nach Übergabe des Schlüssels zum Rathaus durch Bezirksbürgermeister Wirges statteten sowohl das große als auch das kleine Dreigestirn einen Besuch in Ehrenfeld ab. Die Kindertanzgruppe sowie das Tanzcorps der Rheinflotte boten wundervolle tänzerische Darbietungen, die vom Publikum mit viel Beifall bedacht wurden. Musikalisch überzeugten die Domstädter, Jot Drop und Kölsche Paninis.

Vielen Dank an das Bürgerzentrum Ehrenfeld für unkomplizierte Zusammenarbeit. Toll. dass ihr uns aufgenommen habt!

Aufrufe: 101

Wieversitzung 2017: Der Saal bebt – Friedhelm Altenbeck ausgezeichnet

Wieversitzung der KG Rheinflotte ein voller Erfolg – tolles Programm mit Domstürmer, Kuhl un de Gang und Brings – Präsident Friedhelm Altenbeck mit Festkomitee-Orden in Gold ausgezeichnet

KG Rheinflotte Wieversitzung 201720.2.2017. Ein dreifaches “Rheinflotte Ahoi” auf den Präsidenten der KG Rheinflotte, Friedhelm Altenbeck. Dieser wurde gestern im Rahmen der Wieversitzung 2017 mit dem Festkomitee-Orden in Gold für seine langjährige Tätigkeit für die Ehrenfelder Familiengesellschaft ausgezeichnet. Michael Kramp vom Festkomitee dankte Altenbeck und überreichte die Ehrenurkunde.

Die Stimmung bei der Wieversitzung  2017 im Leonardo-Hotel in Lindenthal war bombastisch. Die rund 400 jecken Wiever brachten von Beginn an den Saal zum Kochen und erlebten ein tollen Sonntag. Nach den Kajüt Müüs, der Kindertanzgruppe der Rheinflotte, erlebte die Sitzung mit Et fussich Julche Marita Köllner, Domstürmer und Kuhl un de Gäng direkt weitere Höhepunkte. Viel Wortwitz steuerten Martin Schopps und Achnes Kasulke bei. Das Kinderdreigestirn eroberte die Herzen wie im Flug. Mit Kölsch Fraktion und Brings – schon traditionell die letzte Nummer auf der Wieversitzung – endete eine stimmungsgeladene und wundervolle Sitzung.

Aufrufe: 82

Karnevalistischer Seniorennachmittag

KG Rheinflotte feiert karnevalistischen Seniorennachmittag mit Bewohnern des Theo-Burauen-Hauses – tolles Programm mit Ludwig Sebus und Kajüt Müüs – Sparkasse KölnBonn übergibt 500 Euro Spende an die Rheinflotte

16.2.2017. Die KG Rheinflotte besuchte am Donnerstagnachmittag die Senioren des Theo-Burauen-Hauses in Köln-Ehrenfeld. Gemeinsam mit den Bewohnern wurde ein karnevalistischer Seniorennachmittag verbracht, bei dem auch Gespräch bei Kaffee und Kuchen nicht zu kurz kamen.

Los ging es um 15 Uhr mit dem Einmarsch der Rheinflotte sowie Ludwig Sebus, dem Spicher Dreigestirn und den Kajüt Müüs, der Kindertanzgruppe der KG Rheinflotte. Ludwig Sebus unterhielt die Senioren mit alten Liedern und gekonnt schmissigen Vorträgen. Der “Kölsche Tenor” Norbert Conrads und die Kajüt Müüs sorgten für tolle Stimmung. Die Senioren waren so begeistern, dass die jungen Tänzer erst nach einer Zugabe den Saal verlassen durften.

Auf der Veranstaltung überreichte Ralf Seitenspinner von der Sparkasse KölnBonn einen Scheck in Höhe von 500 Euro an die Rheinflotte. Wie er sagte, als Belohnung für das soziale Engagement der Gesellschaft im Veedel. Auch Bezirksbürgermeister Josef Wirges stattet der Veranstaltung einen Besuch ab und dankte der Rheinflotte für den besonderen Nachmittag.

Es war ein sehr schöne Veranstaltung! Die Rheinflotte freut sich schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Aufrufe: 94

Markus Ritterbach zum Ehrensenator ernannt

Über 500 Gäste bei der Kostümsitzung der KG Rheinflotte – tolle Stimmung, tolles Programm – Festkomitee Präsident Markus Ritterbach kommt an Bord

29.1.2017. Willkommen an Bord, Markus Ritterbach! Der langjährige Präsident des Festkomitees Kölner Karneval wurde auf der Kostümsitzung der KG Rheinflotte zum Ehrensenator der Gesellschaft ernannt. Ritterbach nahm die Ernennungsurkunde von Heinz Weiß, Senatspräsident der KG Rheinflotte, und Friedhelm Altenbeck, Präsident der KG Rheinflotte, entgegen. Altenbeck und Weiß dankten Ritterbach für seinen langjährigen Einsatz im kölschen Fasteleer sowie für seine Verbundenheit mit der Rheinflotte.

Die große Kostümsitzung der KG Rheinflotte am Samstagabend war ein voller Erfolg. Mehr als 500 Gäste folgten der Einladung ins Leonardo Royal Hotel in Lindenthal und kamen voll auf ihre Kosten. Nach dem Einmarsch der Plaggeköpp gemeinsam mit den Kajüüt Müüs, dem Kindertanzcorps der Rheinflotte, brachten die StattGarde Colonia Ahoj, Willi und Ernst sowie Kuhl un de Gäng die Stimmung im Saal zum Kochen. Das Rheinflotten-Tanzcoprs beendete den ersten Teil der Sitzung mit einer grandiosen Vorstellung. Nach der Halbzeit freuten sich die Besucher über das Dreigestirn, das Dellbröcker Boore-Schnäutzer Ballett und Guido Cantz. Letzterer hatte viele Lacher auf seiner Seite. Mit den Cöllnern und der Kölsch Fraktion fand die Sitzung ihren musikalischen Höhepunkt und Ausklang.

Aufrufe: 155

Härefröhschobbe met Gedöns

16.01.2017 – 330 Gäste besuchen Herrensitzung – tolles Programm mit Kasalla, Tanzcorps Rheinflotte und Domstädtern – Festkomitee-Ehrungen für Rolf Kläser und Dieter Heilig

Die KG Rheinflotte startete am 15. Januar 2017 mit dem Härefröhschobbe met Gedöns in die neue Session. Rund 330 Herren folgten der Einladung ins Leonardo Royal Hotel in Lindenthal und kamen voll auf ihre Kosten. Nach dem Einmarsch der Plaggeköpp gemeinsam mit dem Dreigestirn aus Spich sorgten Die Cöllner für einen weiteren stimmungsgeladenen Auftakt der Veranstaltung. Mit den Palm Beach Girls und dem Tanzcorps der Rheinflotte gab es im weiteren Verlauf direkt zwei Augenschmäuse für die Gäste zu sehen. Mitsingen war angesagt beim wundervollen Auftritt von Kasalla. Und mit Klaus und Willi sowie den Domstädtern erlebt der Härefröhschobbe met Gedöns einen standesgemäßen Abschluss.

Geehrte wurden im Rahmen der Sitzung zwei langjährige und verdiente Mitglieder der KG Rheinflotte. Rolf Kläser erhielt den Orden des Festkomitees Kölner Karneval in Gold, Dieter Heilig den Festkomitee-Orden in Silber, die von Michael Kramp als Vertreter des Festkomitees überreicht wurden. Rolf Kläser und Dieter Heilig sind schon mehrere Jahrzehnte an Bord der Rheinflotte aktiv und hatten dabei verschiedene Ämter inne. In alle den Jahren ist es ihnen auch gelungen, die Rheinflotte erfolgreich an der einen oder anderen gefährlichen Klippe vorbei zu schiffen.

Am späteren Nachmittag endete der Härefröhschobbe met Gedöns mit glücklichen Gesichtern – nicht nur bei den beiden Geehrten, sondern auch bei vielen unserer Gäste.

Aufrufe: 134

Mitglied werden – Freikarte sichern!

05.01.2017 – Du wolltest schon immer im Kölner Karneval aktiv mitmachen? Wir geben dir anlässlich unseres 66-jährigen Jubiläums die Chance dazu. Werde Mitglied bei der KG Rheinflotte von 1951 e. V. für nur 10 Euro Monatsbeitrag zuzüglich einmaliger Aufnahmegebühr von 15 Euro. Sichere dir so eine Freikarte entweder für unsere Wieversitzung am 19. Februar 2017 oder für unseren Härefröhschobbe met Gedöns am 15. Januar 2017 im Wert von 38 bzw. 35 Euro. Wir garantieren 100 Prozent Spaßfaktor.

P.S.: Natürlich können unsere Mitglieder beim Rosenmontagszug und dem Ehrenfelder Dienstagszug auf unseren Schiffen mitfahren. Und Kamelle zu werfen macht mindestens genauso viel Spaß wie sie zu fangen.

Näheres erfährst du in unserer Geschäftsstelle.

Oder ganz einfach direkt den Mitgliedsantrag ausfüllen und an die Geschäftsstelle schicken/mailen. Bitte auf dem Formular den Vermerk “Jubiläumsaktion” nicht vergessen.

(Die Jubiläumssonderaktion gilt so lange Freikarten für die genannten Sitzungen verfügbar sind.)

Aufrufe: 80

Instagram